Schriftgröße

Ein Haus für die „Kleinsten in der Markgemeinde“

 

Wir bauen gemeinsam mit den Kindern und Eltern, Großeltern und Bekannten ein Haus. Unter diesem Motto haben sich die Pädagogen und Betreuerinnen des Kindergartens der Marktgem. Kirchbach-Zerlach am Standort Dörfla ein Ziel mit den Kindern gefasst.

Alles begann Anfang Mai im Kindergarten Dörfla mit der Übergabe einiger Bauhelme zum Spielen für die Kinder. Schnell wurde die Fantasie der Kinder geweckt. „Ein Bauhelm, da muss auch eine Baustelle her“. Schnell wurden verschiedene Pläne seitens der Kinder gezeichnet, und das „Kinderhaus Dörfla“ ins Leben gerufen.

Schnell wurde mit den Verantwortlichen, den einheimischen Firmen (Fa. Comelli, Fa. HSP, Fa. Puffer und Fa. Wilbeton) die Gespräche gesucht. Alle Gespräche verliefen sehr positiv, und somit stand dem Bau des Kinderhauses in Dörfla nichts mehr entgegen.

Schnell wurde ein Originalplan angefertigt und mit Bgm. Prödl und den unterstützenden Firmen besprochen, wo eine volle Unterstützung zugesprochen wurde.

Am 15. Mai 2019 um 09:30 Uhr war es dann soweit. Der Spatenstich für das „Kinderhaus Dörfla“ mit Bgm. Anton Prödl und den Vertretern der unterstützenden Firmen und den Kindern des Kindergartens Dörfla erfolgte. Auch ein eigenes Lied wurde von den Kindern und Mitarbeitern des Kindergarten Dörfla präsentiert.